Dr. Frank Baumann LL.M.

Rechtsanwalt | Partner
Fachanwalt für Versicherungsrecht
Master of Insurance Law (LL.M.)

Tel.: +49 2381 92122-416
Mobil: +49 151 16730163
Fax: +49 2381 92122-7101
baumann@wolter-hoppenberg.de
Visitenkarte

Schwerpunkte:

  • Versicherungsvertrags- und Haftpflichtrecht
  • Versicherungsvertriebsrecht

Vita:

  • geb. 1962 in Münster
  • Studium in Münster
  • 1992 - 1994 Wissenschaftlicher Geschäftsführer der Münsterischen Forschungsstelle für Versicherungswesen
  • Promotion bei Prof. Dr. Dr. Kollhosser im Versicherungsmaklerrecht
  • Rechtsanwalt seit 1995
  • Eintritt in die Kanzlei 1995

Nebentätigkeiten:

  • Regelmäßige Referententätigkeit auf den Gebieten des Versicherungsrechts und des Versicherungsvertriebsrechts
  • Referent im Rahmen des Postgraduierten-Studiengangs "Versicherungsrecht" der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster zu den Themen Vermittlerrecht und Recht der Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Lehrbeauftragter der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
  • Herausgeber Beck'sche Online-Formulare (zusammen mit Norman Doukoff)
  • Mitglied der Arbeitsgruppe "Recht" des Arbeitskreises Beratungsprozesse

Mitgliedschaften:

  • Arbeitsgemeinschaft Versicherungsrecht im DAV
  • Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im DAV
  • Deutsche Akademie für Verkehrswissenschaften
  • Deutsche Gesellschaft für Transportrecht
  • Mitglied des Vereins zur Förderung der Forschungsstelle für Versicherungswesen – Universität Münster e. V.

Veröffentlichungen:

  • Aktuelle Entwicklungen zur gesetzlichen Dokumentationspflicht, Zeitschrift für Versicherungswesen, 06/17, S. 196 f. (zusammen mit Björn Fleck)
  • Kommentierung in: Looschelders/Pohlmann, VVG Taschenkommentar, 3. Auflage 2016, Carl Heymanns Verlag
  • Mitautor im Münchener Anwaltshandbuch Straßenverkehrsrecht, 4. Auflage, im Erscheinen, Verlag C.H. Beck
  • Kommentierung in: Fachanwaltskommentar Versicherungsrecht, 1. Auflage 2013, Luchterhand Verlag
  • Kommentierung in: Looschelders/Pohlmann, VVG Taschenkommentar, 2. Auflage 2011, Carl Heymanns Verlag
  • Verantwortlichkeit der Eltern bei Kinderunfall, AssCompact 3/2014, S. 116 ff.
  • Mitautor im "Handbuch Maklermanagement" 2. Auflage 2013, Haufe Verlag (zusammen mit Matthias Beenken und Hans-Ludger Sandkühler)
  • Mitautor im Münchener Anwaltshandbuch Straßenverkehrsrecht, 3. Aufl. 2013, Verlag C.H. Beck
  • Mitautor im Münchener Anwaltshandbuch Versicherungsrecht, 3. Aufl. 2013, Verlag C.H. Beck
  • Vermittler und Internet – besteht eine Regelungslücke?, AssCompact, S. 144 ff.
  • Kommentierung in: Looschelders/Pohlmann, VVG Taschenkommentar, 1. Aufl. 2010, Carl Heymanns Verlag
  • Autor in: Grooterhorst/Dreyer/Törnig: Rechtshandbuch Immobilien-Asset-Management, 2009, Bundesanzeigerverlag
  • Aktuelle Rechtsfragen der Beratungspflichten von Versicherern und Vermittlern (§§ 6, 61 VVG)/Die praktischen Auswirkungen der Beratungspflichten des Vermittlers, Münsteraner Reihe Band 110, 2009 (zusammen mit Christian Armbrüster)
  • Honorarberatung - Neue Regeln für Versicherungsmakler, Versicherungsjournal Extrablatt 2008, S. 6
  • Das neue Versicherungsvertragsgesetz Haufe, 2008 (zusammen mit Hans-Ludger Sandkühler)
  • Das neue Versicherungsvertragsrecht in der Praxis, 2. Aufl., 2008, Haufe (zusammen mit Matthias Beenken)
  • Vermögensschadenhaftpflichtrisiken des Versicherungsvermittlers nach der VVG-Reform und der Umsetzung der EG-Vermittlerrichtlinie, PHi Haftpflicht international – Recht & Versicherung – 4/2007, S. 160 ff.
  • Die Wirksamkeit der sogenannten "Psycho-Klausel", Forum Versicherungsrecht 2006, Münsteraner Reihe Band 103, Verlag Versicherungswirtschaft, Karlsruhe
  • Haftungsbegrenzende Regelungen im Versicherungsmaklervertrag nach der Umsetzung der EU-Vermittlerrichtlinie, in: Handbuch zur EU-Vermittlerrichtlinie, 2006
  • Lange Verjährung und begrenzte Nachhaftung – So schützen Sie sich vor Überraschungen, WVM 9/2005, S. 7 ff.
  • Anmerkung zu BGH VersR 2005, 406, VersVerm. 2005, S. 261 ff.
  • Notwendiges Haftungsmanagement vor dem Hintergrund der Reform des VVG, WVM 9/2004, S. 9 ff.
  • Verzicht und Aufklärungspflichten – ein Irrweg?, VersVerm 2004, S. 302 ff.
  • Antragsfragen und Schadenanzeigen: Haftungsfallen für den Versicherungsmakler, VersVerm 2003, S. 14 ff.
  • So gestalten Sie die Beziehungen zu Ihren Auftraggebern/Kunden richtig (Update zum Maklervertrag), WVM 3/2003, S. 5 ff.
  • So sichern Sie Ihre Courtage – Ansprüche vor der Verjährung, WVM 11/2003, S. 8 ff.
  • Zwei wichtige Fragen zum Maklervertrag, WVM 3/2002, S. 8
  • Die fünf wichtigsten Regeln bei Übertragung und Zukauf von Beständen, WVM 4/2002, S. 5 ff.
  • Neues zur GbR, WVM 5/2002, S. 5
  • Muss in Versicherungsmaklerverträgen ein Widerrufsrecht vereinbart werden?, WVM 11/2002, S. 12 ff.
  • Verantwortlichkeit Minderjähriger nach neuem Schadensersatzrecht, VW 2002, S. 1254 ff.
  • Zusammenschlüsse von Maklern und deren Auswirkung auf die Haftung WVM 2/2001, S. 8 ff.
  • Die Gründung einer Bürogemeinschaft, WVM 3/2001, S. 12 ff.
  • Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts, WVM 5/2001, S. 8 ff.
  • Die Versicherungsmakler – OHG – Teil I, WVM 7/2001, S. 9 ff.
  • Die Versicherungsmakler – OHG – Teil II, WVM 8/2001, S. 6 ff.
  • Das bringt die Schuldrechtsreform für Sie als Versicherungsmakler, WVM 11/2001, S. 6 ff.
  • Gestalten Sie die Beziehungen zu Ihren Auftraggebern/Kunden richtig, WVM 12/2001, S. 6 ff.
  • Verringern Sie Ihr Haftungspotenzial bei einer Bestandsübertragung WVM 7/2000, S. 8 ff.
  • So sichern Sie Ihre Courtage-Ansprüche vor der Verjährung WVM 12/2000, S. 6 ff.
  • Ist der Versicherungsmakler Auge und Ohr des Versicherers?, NVersZ 2000, S. 116 ff.
  • Versicherungsvermittlung durch Versicherungsmakler, Verlag Versicherungswirtschaft, Karlsruhe 1998
Dr. Frank Baumann LL.M.

Keine News in dieser Ansicht.