Paderborner Hauptbahnhof: Verträge sind unterzeichnet

Paderborner Hauptbahnhof: Verträge sind unterzeichnet

Ein Jahrhundert-Projekt für die Stadt Paderborn nimmt Fahrt auf: am 28.01.2021 haben die Stadt Paderborn, die Deutsche Bahn und der Investor PB 1 GmbH umfangreiche Verträge für den Neubau der Empfangshalle unterzeichnet. Die Voraussetzungen für den Ausführungsstart dieses für Paderborn wichtigen Projekts sind damit gegeben. Die Fertigstellung dieses nächsten großen Meilensteins ist für Mitte 2023 geplant. Die Stadt selbst wird im Rahmen der Gesamtmaßnahme Fahrrad- und PKW-Parkhäuser errichten.

Die Verhandlungen zwischen den unterschiedlichen Institutionen der Stadt, des Investors PB 1 GmbH, den beteiligten Bahnunternehmen sowie weiteren Trägern öffentlicher Belange waren aufgrund der technischen Herausforderungen, der unterschiedlichen Eigentumsverhältnisse, der beengten Situation am Bahnhof selbst sehr herausfordernd. Wolter Hoppenberg unterstützte hierbei die Stadt Paderborn. Durch intensive Verhandlungen konnte so ein weiteres Bahnhofsprojekt mit unserer Unterstützung für die Kommune erfolgreich auf die Spur gebracht werden.

Ihre Ansprechpartner:
Michael Hoppenberg
Dr. Nadine Bethge



X