Straßenmanagementsoftware - Wolter Hoppenberg begleitet Stadt Ingolstadt

Die Stadt Ingolstadt hat zur Verbesserung der Rahmenbedingungen im Bereich der Straßenverwaltung eine Straßenmanagementsoftware beschafft. Durch die Software wird die Stadt künftig in der Lage sein, zentral und auf mobilen Geräten ein Straßen- und Verkehrszeichenkataster zu pflegen, ein Straßenbestandsverzeichnis mit Widmungen und Sondernutzungen zu führen sowie Straßenschäden und Reparaturaufträge zu verwalten. Ebenso wird eine Inventarisierung und Bewertung des Anlagevermögens sowie eine Straßenerhaltungsplanung möglich sein.

Wolter Hoppenberg hat die Stadt Ingolstadt im Rahmen des Vergabeverfahrens und bei der Vertragsgestaltung erfolgreich begleitet.

 

Ihr Ansprechpartner ist:

Dr. Marc Dinkhoff

15.11.2019