RAin Lena Kreggenfeld referiert am 29.08.2019 in Hannover zu den Themen „Finanzierungsmöglichkeiten bei der Umstellung auf LED“ und „Rechtliche Rahmenbedingungen – Was es in der Praxis zu beachten gilt“

Die Energiewende stellt kommunale Unternehmen vor die Herausforderung effzienterer Ressourcennutzung. Gleichzeitig sind Stadtwerke als Teil der Digitalisierung angehalten, ihren Kunden neue Leistungen anzubieten. Intelligente LED-Systeme helfen den Kommunen nicht nur Energie zu sparen, sondern eröffnen auch neue Geschäftsfelder im Rahmen der Smart City. Erfahren Sie im Rahmen der Infotage der VKU Akademie am 29.08.2019 (Hannover) und 24.09.2019 (Frankfurt am Main) in praxisnahen Vorträgen von kommunalen Unternehmen, Dienstleistern und Rechtsexperten, wie sich smarte Straßenbeleuchtung auch für Ihre Kommune lohnen kann.

Ihr Mehrwert

  • Überblick zu den Möglichkeiten von smarten LED-Systemen
  • Antworten auf Kernfragen bei der LED-Implementierung
  • Praxisbeispiele aus dem smarten LED-Betrieb
  • Rechtsrahmen und Finanzierungsmöglichkeiten im Überblick

Zielgruppe

Der Infotag richtet sich an Fach- und Führungskräfte kommunaler Unternehmen im Bereich Straßenbeleuchtung, speziell aus den Bereichen Technik, Vertrieb und Planung. Der Infotag eignet sich ideal für Neu- und Quereinsteiger in diesem Bereich, aber auch für alle Personen, die ihr Wissen zu den Möglichkeiten von smart LED-Systemen erweitern möchten.

Das Programm zur Veranstaltung nebst Anmeldeformular finden Sie im unteren Bereich verlinkt.

Ihr Ansprechpartner:

28.08.2019