Prof. Dr. Bernd Andrick verstärkt das öffentliche Dienstrecht bei Wolter Hoppenberg

Zum 1.10. dieses Jahres ist es uns gelungen, Herrn Prof. Dr. Bernd Andrick als neues Mitglied unserer Kanzlei zu gewinnen. Prof. Dr. Andrick, der Richter am OVG Münster und zuletzt über zwei Jahrzehnte Vorsitzender Richter am Verwaltungsgericht Gelsenkirchen gewesen ist, verstärkt jetzt mit seiner Expertise unsere Kompetenz im Beamten- und Richterrecht sowie im Personalvertretungsrecht. Während seiner jahrzehntelangen Befassung mit diesen Rechtsgebieten hat er die hierzu ergangene Rechtsprechung auf Bundes- und auf Landesebene mitgeprägt. Sein großer Erfahrungsschatz kommt sowohl in der dienstrechtlichen Beratung als auch in der Prozessvertretung gewinnbringend zum Tragen.

Seine weitere Expertise gilt dem Stiftungsrecht, das er seit vielen Jahren judikativ, wissenschaftlich, sachverständig  und praktisch begleitet. In seiner anwaltlichen Tätigkeit widmet sich Prof. Dr. Andrick zudem solchen Bereichen des Öffentlichen Rechts, die für ihn während seiner Richterlaufbahn und seiner universitären Forschungs- und Lehrtätigkeit an der Ruhr-Universität Bochum von Bedeutung gewesen sind. Als Vorsitzender von Einigungsstellen gilt sein Augenmerk auch weiterhin dem Interessenausgleich und der Befriedung von Konflikten.

01.10.2018