450 geförderte Wohnungen - Wolter Hoppenberg begleitet Wohnungsunternehmen bei Realisierung

Wolter Hoppenberg begleitet das Wohnungsunternehmen einer nordrhein-westfälischen Großstadt bei der Realisierung ihres bislang größten Bauvorhabens. Auf ehemaligen Kasernenflächen werden einige hundert Wohnungen entstehen, viele davon im sozialen Wohnungsbau.

Die Umsetzung erfolgt als Totalunternehmer-Modell. Dabei werden im Rahmen einer europaweiten Ausschreibung Auftragnehmer gesucht, welche sämtliche planerischen und baulichen Leistungen aus einer Hand zu einem vereinbarten Pauschalpreis zu erbringen haben.

Das Wohnungsunternehmen liegt damit in dem aktuellen Trend, komplexere Bauvorhaben nicht in Einzelleistungen zu zerlegen sondern aufgrund technischer und wirtschaftlicher (inkl. zeitlicher) Vorteile Planung und Bau in einem Paket zu vergeben.

Ihre Ansprechpartner sind:

07.08.2019